Das wars, vorerst.

Das war sie also, die Kampagne ,,Last Days of April“. Die fünf Vorträge und zwei Kungebungen sind abgehalten. Wir resümieren, dass viele, vor allem Jugendliche und junge Erwachsene Interesse an dem Themenfeld hatten und haben, mit dem wir uns befassten. Unsere Veranstaltungen waren mit durchschnittlich 30 Teilnehmern besser besucht als erwartet. Es freut uns, dass unser Bildungsangebot von euch so angenommen wurde. Die Kampagne hat uns gezeigt, dass es sehr viel Interesse und Wissensbedarf auf den von uns behandelten Gebieten gibt, und das unsere Arbeit durchaus Relevanz besitzt. Zwar hätten wir uns natürlich auch Personen aus Behörden, Polizei (nicht als Schutz, sondern als Zuhörer) und politischen Ämtern bei unseren Veranstaltungen gewünscht, aber was nicht ist kann ja beim nächsten Mal noch werden. Wir werden auf jeden Fall mit unserer Arbeit fortfahren und die nächste Kampagne ist schon in ferner Planung, also seid gespannt. Wir möchten uns bei allen bedanken, die diese Kampagne ermöglicht haben, dass sind in erster Linie das Haskala Saalfeld, von denen wir viel Literatur genutzt haben, das Antifaschistische Jugendbündnis Saalfeld, das uns unterstützt hat, das Bündnis ,,Zivilcourage und Menschenrechte im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt“, dem Klubhaus Saalfeld sowie dem Stadtteilzentrum in Gorndorf, der Polizei die unsere Veranstaltungen zusätzlich abgesichert hat und natürlich allen, die unsere Veranstaltungen besucht haben, sich unsere Vorträge anhörten und unsere Texte gelesen haben (Falls wir jemanden vergessen haben sollten bitten wir um Verzeihung).

Wir reflektieren diese Kampagne als durchweg positiv und wir meinen, dass wir auch in der zivilgesellschaftlichen Öffentlichkeit wenigstens ein bisschen Aufsehen erregt haben, und wer weiß, vielleicht kommen ja im nächsten Jahr noch mehr Personen zu unseren Veranstaltungen.Wenn ihr Anregungen oder Kritik habt, dann schreibt uns bitte unbedingt an, wir sind gespannt und offen für eure Meinungen.

P.S: Wir werden den Namen der Seite ändern, da ,,Last Days of April“ lediglich eine Veranstaltungsreihe unserer aus der Kampagne hervorgegangenen Gruppe war. Die Internetadressen und die Facebookadresse, sowie unsere E-Mail und alles Sonstige bleibt erhalten. Wir hoffen, dass wir euch auch bei den nächsten Veranstaltungen unserer Gruppe begrüßen dürfen, bis dahin.
Last Days of April, 11.05.2016

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s